Übersetzungsagentur Wuppertal

Übersetzungsdienst-Wuppertal
Übersetzungsagentur-Wuppertal

Texte zur Analyse senden

oder

Vielen Dank für Ihre Nachricht.
Unser Projektmanagement wird sich umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.


    Fachübersetzungsdienst Wuppertal
    • 22 Fachübersetzer
      27 Sprachkombinationen
    • Kostenlose Beratung: 0800 3333 3433
      wuppertal@fachuebersetzungsdienst.com
    • Benötigen Sie eine Beglaubigung?
      Informationen im Bürgeramt Wuppertal Einwohner-, Pass- und Meldewesen
      Telefon: 0202 563-0
      Steinweg 20
      42275 Wuppertal
    Kundenservice

Übersetzungsdienst Wuppertal für Deutsch Englisch Französisch Spanisch Russisch...


Die Übersetzungsagentur FÜD garantiert Ihnen präzise Übersetzungen durch muttersprachliche Übersetzer für zahlreiche Sprachkombinationen.

Wuppertal ist eine Stadt in Nordrhein-Westfalen. In der einwohnerstärksten Stadt des Bergischen Landes leben 349.721 Menschen (Stand: 31. Dezember 2010). Als Teilgebiet des Ruhrgebiets wird Wuppertal auch als die "Großstadt im Grünen" bezeichnet. Zu dieser Bezeichnung gelangte die Stadt durch ihren hohen Anteil von Park-, Grün- und Freiflächen im Stadtgebiet. Das heutige Stadtgebiet Wuppertals entstand im Jahr 1929 durch den Zusammenschluss der Städte Elberfeld, Barmen, Ronsdorf, Cronenberg und Vohwinkel. Die aus dem Zusammenschluss entstandene Stadt wurde jedoch zuerst Barmen-Elberfeld genannt. Erst 1930 erlangte die Stadt ihren heutigen Namen Wuppertal. Hintergrund dieser Entscheidung war eine Bürgerbefragung, in der sich die Bürger einen stärkeren geografischen Bezug zum Fluss Wupper im Namen wünschten. Archäologische Ausgrabungen bestätigten, dass auf dem heutigen Stadtgebiet Wuppertals schon 1000 Jahre vor Christus Menschen lebten. Erste urkundliche Belege für die Existenz der Städte, aus denen später Wuppertal entstehen sollte, finden sich in Schriftstücken aus dem 11. Jahrhundert. Als erste offiziell errichtete Stadt gilt der heutige Stadtteil Cronenberg. Die Stadt taucht erstmalig in einer Urkunde aus dem Jahr 1050 auf. Der am spätesten urkundlich gewordene Stadtteil ist Vohwinkel.

Das Übersetzungsbüro Wuppertal des FÜD steht für die beglaubigte Übersetzung von Dokumenten in die Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Niederländisch, Portugiesisch, Dänisch, Finnisch, Schwedisch, Norwegisch, Brasilianisch, Russisch, Polnisch, Rumänisch, Tschechisch, Slowakisch, Ungarisch, Bulgarisch, Kroatisch, Serbisch, Slowenisch, Albanisch, Griechisch, Türkisch, Japanisch, Chinesisch, Mandarin, Kantonesisch, Koreanisch, Thailändisch, Vietnamesisch, Indonesisch, Malaiisch, Hindi, Lettisch, Litauisch, Estnisch, Arabisch und Hebräisch durch vereidigte Übersetzer.